Kurs "Gewaltprävention und Deeskalation": Termin folgt

Lernen Sie den Umgang mit verbalen und körperlichen Übergriffen und wie Sie in solchen Situationen deeskalierend reagieren können.

Verbale und körperlichen Übergriffe gegen Mitarbeiter*innen, egal ob im niedergelassenen, ambulanten oder stationären Bereich, werden zunehmend zur Herausforderung. Wie Sie solche Situationen deeskalierend beeinflussen und gewaltpräventive Maßnahmen wirkungsvoll anwenden können, lernen Sie in unserem Kurs Gewaltprävention und Deeskalation.

Nähre Informationen finden Sie hier.